App

App

App

 

 

QUICUMQUE ist die Zeitschrift für moderne Selbstversorgung und autarkes Leben.
Schwerpunktthemen sind Strom und Heizen, Nahrung und Wasser, Tierhaltung und Handwerk.

Das Magazin bietet sorgfältig recherchierte Beiträge, praxiserprobtes Wissen für Stadt und Land,
Kosten- und Nutzenanalysen, wunderschöne Bilder, unorthodoxe Sichtweisen und neue Perspektiven.

 

 

 

 

Von Unvögeln und Brennnesseltagen

an einem Morgen im April
 

eine Kolumne von Marion Wick von THE FAIRIES GARDEN

Selbstversorgung-autark-Kolumne-Marion_Wick_5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist kurz nach 8 und soeben hab ich mich mit einer Tasse Brennnesseltee in die Frühstückspause begeben. Ja, ich bin so ein ätzender Frühaufsteher der morgens um fünf Kaffee trinkt, dann fröhlich-dynamisch sein Tagwerk beginnt und nach 20 Uhr nicht mehr zu gebrauchen ist. ...Nachtmuffel ...Abendkurslooser. Egal, ist jetzt nicht wichtig
Jedenfalls habe ich heute Morgen 1/16 meines 100x π großen neuen Gemüsegartens umgegraben. Den gibt es erst seit letztem Jahr und infolge dessen sind immer wieder diverse Wurzelunkräuter drin zu finden. „Wurzelunkraut“ ist hier, in der tonigen Seemarsch, zu 90% gleichzusetzen mit „Brennnessel“.
Ich finde es aber nicht besonders schlimm, bei Sonnenaufgang, allerbestem Wetter (heute mal ohne Frost) und Vogelgesang Brennnesseln auszubuddeln. Gut, das mit dem Vogelgesang war heute dann eher nicht so ein Ohrenschmaus, denn auf dem Feld meines Nachbarn hatte ein größerer Möwenschwarm offenbar eine Art Konferenz. Möwen sind nun mal keine Singvögel sondern Brüllvögel, Schreivögel oder so... ähnlich wie Brennnesseln im Garten: Unvögel. Natürlich sind sie auch nützlich, unsere Meere wären voll von Kadavern, wenn es sie nicht gäbe. Brennnesseln sind übrigens auch nützlich; außerhalb des Gemüsegartens sind sie durchaus kein Unkraut. Man kann Brennnesseljauche für den Garten draus machen, Tee für Menschen, sie werden eingesetzt gegen Blasenentzündung und Rheuma und ihre Samen sind ein Aphrodisiakum (Ja, ja, ich mache fürs nächste Frühlingsheft mal einen Artikel drüber).
 Und genau deswegen ist heute ein Brennnesseltag.
Ich bin ja nicht nur Selbstversorgerin, sondern auch Kräuterfrau, und es gibt da so bestimmte Tage, habe ich beschlossen, an denen ich mich intensiv mit je einem bestimmten Kraut befasse, das aus irgendeinem Grund grad mein Bewusstsein erfüllt. Ich sammle heute Brennnesselblätter und Wurzeln, setze Brennnesseljauche an, Koche irgendwas mit Brennnesseln, lese die neuesten Erkenntnisse über Brennnesseln und schreibe Artikel wie diesen. Ich finde solche Intensivtage funktionieren ausgesprochen gut, um Fakten im Hirn zu verankern. Besser als ein bisschen von diesem und jenem.
Und jetzt widme ich mich weiter meinem Kraut des Tages, meine Pause ist nämlich jetzt zu Ende und ich geh wieder in den Garten, in der Hoffnung, dass die „Unvögel“ inzwischen was anderes vorhaben und ich doch noch in den Genuss von fröhlichem Gezwitscher komme. Aus irgendeinem Grund halten Singvögel sofort den Schnabel, wenn größere Mengen Seevögel auftauchen. Wahrscheinlich kriegen sie von deren Geschrei Kopfweh.

 

_________________________________________________

Das QUICUMQUE Spendenheft

9_Spendenheft

Wir wollen den Einsatz von TARGET gegen die Genitalverstümmelung an Mädchen und Frauen unterstützen.

Das können wir nur mit Deiner Unterstützung. Sei dabei!

Um viel zu erreichen, müssen viele von der Aktion wissen und viele mitmachen.

Mehr lesen zum Zweck der Spende und zum Titelbild des Spendenheftes.

 

App

App

 

__________________________________

Wir haben uns umgehört!

Hier gehts zu den spannenden QUICUMQUE-Interviews.

Bauerliche_Landwirtschaft

Moderne Landwirtschaft: Randy Aller über Andienungspflicht

 

QUICUMQUE-Selbstversorgung-autark-Jorg_Rausch

Hirngerbung: Jörg Rausch zieht vom Leder

 

QUICUMQUE-Selbstversorgung-Interview_Johannes_Remmel

Selbstversorgung und Regulierungswut: Interview mit Minister Johannes Remmel

 

Selbstversorgung-autark-QUICUMQUE-Johannes_Reich

Unabhängigkeit – immer strebendes Bemühen: Im Gespräch mit Metzler-Bankier Johannes Reich

 

QUICUMQUE-Selbstversorgung-Florian_Werner

Dunkle Materie und Weltuntergang: Im Gespräch mit Autor Florian Werner

 

QUICUMQUE-Guttenberg-AGDW

Waldbau braucht Vielfalt: Im Gespräch mit AGDW-Präsident Philipp Freiherr zu Guttenberg

 

__________________________________________

Ausprobiert:

Auf dem Weg zum leckersten Brot liegen viele Brote.

Hier gehts zum neusten Rezept:

QUICUMQUE-Selbstversorgung-autark-Brot_10

 

_____________________________________________

Backesbau: Freude von B (wie Bau) bis B (wie Backen)

Backesbau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________

 

 

 

Als würde man etwas Verbotenes tun:

gebackene Asseln

 

QUICUMQUE-Selbstversorgung-autark-Asseln_essen

Tja, und dann kam der Lackmustest: Kriegt man das in den Mund? Weiterlesen...

________________________________

 

Leserstimmen zu unserem Selbstversorger-Magazin:

 

Tolles Magazin, das Sie da machen!

 

Das Probeheft hab ich mit viel Spass gelesen und mir gleich mal das Gartenbuch (X-Ratschläge für den Gemüsegarten) aus DDR-Beständen antiquarisch gekauft!

 

... viel Erfolg mit dieser wunderbaren lebensechten mehr als Zeitung.

 

Hallo liebes Quicumque-Team, ich würde gerne eure tolle Zeitschrift als Abo bestellen!

 

... bin begeistert von den Heften, überlege, wenn ich noch damit beglücken kann.

 

Tolles neues Herbstheft QUICUMQUE angekommen!!! Wunderschön gemacht! Die Photos im Text sehen aus wie 3D aufgeklebt. Spitze.

 

Liebe Frau Schäfer, herzlichsten Dank für die erneute Zusendung des Sommerheftes. Ja es hat mir mal wieder bestens gefallen. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch. Bei Anleitungen wie z.B. dem Messer herstellen finde ich manche Schritte etwas zu undetailliert beschrieben. Ich der ich mich nicht mit der Materie auskenne glaube zwar, dass ich es mit der Anleitung hin bekomme, jedoch blieben bisher an manchen Stellen noch kleine Fragen übrig. Dies wird mich jedoch nicht davon abhalten, das Projekt Messer selbst herstellen im kommenden Winter anzugehen.

 

Wir würden gerne nochmal ein Jahresabo verschenken. Das Heft kommt wunderbar an.

 

Guten Tag, letzte Woche Freitag habe ich durch Zufall Ihr Magazin, im Zeitschriftenladen HBF Mannheim, gefunden. Ich habe es die ganzen drei Stunden Zugfahrt nicht mehr aus den Händen gelegt. Ein tolles Konzept und sehr interessante Artikel.

 

 

__________________________

Krisenvorsorge
seit der ersten Ausgabe:

Was braucht der Selbstversorger?

 

QUICUMQUE_Aussaatkalender_Pflanzkalender

Garten: Aussaat- und Pflanzkalender
Wie stielt man eine große Ernte ein? Durch pfiffige Anzucht, Aussaat und Pflanzung.
Hier gehts zum Plan.

 

 

 

Beetanlage

Selbstversorgergarten: Beetanlage
Wie man auf 300 qm ordentlich was unterbringt.
Hier gehts zum Plan.

 

 

 

 

 

 

Selbstversorgung-autark-Schinken-QUICUMQUE

Schinken trockenpökeln
Wie viel Spaß im Fleisch steckt, wenn man sich ein bisschen gedulden kann...

 

 

 

Selbstversorgung-autark-QUICUMQUE-Apfel

Äpfel haltbar machen: Apfelgelee, Saft und Co.

 

 

 

1_Huhnerhaltung_1

Riesenhühner, Rieseneier? Hühner halten mit Ellen Sieber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstversorgun-autark-QUICUMQUE-Essigmutter

 

Alles Essig: Die feine Würze selbst herstellen

 

 

 

 

 

Selbstversorgung-autark-QUICUMQUE-Saatgut1

Saatgutgewinnung: Keine Angst vor viel Arbeit

 

 

 

Selbstversorgung-autark-QUICUMQUE-Kartoffeln_1

 

Wilde Ibsen: Kartoffelanbau quergedacht

 

 

 

 

______________________________

 

Notversorgung:
Minimalausstattung für den Stadt- und Landhaushalt, von der Wasserbeschaffung über Nahrungsmittel und Licht bis hin zur Nottoilette

 

Mehr wissen:
Töten: Tiere und Pflanzen essen
Rindfleischsuppe mit Markklößchen
Elektromobilität
Anzucht auf der Fensterbank

 

_______________________________________

Panik im Garten: Der Ernte Herr werden.

Selbstversorgung-autark-QUICUMQUE-Haltbarmachen

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________

 

 

 


*
Preis inkl. MwSt. frei Haus bei Lieferung innerhalb Deutschlands, 
zzgl. Versand bei Lieferung über die Grenzen Deutschlands hinaus.